Integer

Wir schauen uns ein #Integer #Gadget an. Also ein Eingabefeld, welches nur Zahlen annimmt. Das verbinden wir dann auch gleich noch mit der #Fuelgauge, also der #Füllstandsanzeige, beschränken die Eingabemöglichkeiten und benutzen die #Arrows, also in diesem Fall das + und das -.
Dabei sieht man auch meinen ersten Absturz mit dem #AmigaOS 3.2 in einem Video. Wie peinlich, wenn der Fehler dann noch so bekloppt und Unachtsamkeit geschuldet ist.
Material zum Video findet ihr wie immer unter https://amiga.projekt-hirnfrei.de.

DockBot

Mit diesem Video starte ich eine neue Reihe, auch wenn ich keinen Zeitplan für Neuerscheinungen nennen will. Wenn ich neue #Software für mich entdecke, oder mich jemand auf etwas aufmerksam macht, dann kommen hier Videos, nur eben wann ist die Frage.

Es geht eben um #AmigaOS Software zum Beispiel aus dem #Aminet. Wichtig ist mir dabei, es sollte möglichst aktuelle Software sein, wo der #Entwickler womöglich auch noch dran arbeitet und #Updates liefert.

Dieses Mal geht es um #DockBot. Ein kleines Tool, welches ein #Dock bereitstellt, welches man mit Software füttern und die dann starten kann. DockBot bietet dazu auch noch eine Fensterliste, Uhr, Kalender, Anzeige vom #RAM usw. Es ist klein, schnell und funktioniert hervorragend mit dem AmigaOS #3.2

Die für dieses Video benötigten Materialien wie auch den Link zu DockBot ins Aminet findet ihr wie immer unter https://amiga.projekt-hirnfrei.de.

FuelGauge

In diesem Video geht es um die Füllstandsanzeige, wie man sie einbaut, wie man die Skala verändert und natürlich auch, wie man sie füllt.

Dabei änder ich auch SetAttrs() in SetGadgetAttrs(), wodurch dann bei der Verwendung eines Buttons zum Beispiel, auch das Fenster aktualisiert wird, wodurch Änderungen zum Beispiel bei Strings oder eben der Gauge auch sofort angezeigt werden.

Das Material zu diesem Video findet ihr wie immer unter https://amiga.projekt-hirnfrei.de