Erster Test von Version 3.0

Es hat jetzt etwas gedauert, aber nun habe ich endlich die Zeit gefunden, die Version 3.0 zu testen. Es gibt zwar noch ein paar Dinge, die nachgebessert werden müssen, aber davon abgesehen lief alles ziemlich gut!

Negatives

Ich fange ja immer ganz gerne mit den schlechten Dingen an, dann hab ich die hinter mir. Also, los gehts!

  • Die Führungen sind eindeutig zu gross. Die Darts hängen manchmal so schief in der Gegend, dass es einfach kein schönes Bild ergibt. Es bleibt funktional, aber definitiv optisch nicht ansprechend!
  • Der Durchmesser des Lochs für die Spitzen sollte am Eingang noch grösser sein. Die Darts lassen sich zwar gut positionieren, dringen aber nicht tief in die Halterung ein. Bei ruckartigen, oder ausschweifenden Bewegungen könnte es so zu Reibungsverlust und einem ungewollt herausfallendem Dart kommen.

Damit wären die negativen Punkte schon abgehakt.

Positives

  • Dadurch, dass nur noch ein Klettband verwendet wird, ist das anlegen deutlich einfacher!
  • Die verringerte Grösse macht das tragen angenehmer.

Das wären die Punkte, die mir aufgefallen sind. Alles Andere kann man von der Vorgängerversion übernehmen. Es funktioniert auf jeden Fall!

Verbesserungen

Das ergibt sich eigentlich durch die negativen Punkte:

  • Die Führungen werden kleiner
  • Die Löcher für die Spitzen am Eingang grösser und verjüngen sich dann
  • Ich spiele mit dem Gedanken eine Führung für das Klettband einzubauen. Bin mir aber noch nicht sicher!

Darüber hinaus muss da irgendwo ein Platz für die Ersatz-Spitzen hin. Hätte nicht gedacht, wie schnell man sich an so etwas gewöhnen kann, aber es ist so! Ohne diese Vorrichtung fehlt einfach was. Das bringe ich aber schon noch irgendwo unter.

Fazit

Trotz der Neukonstruktion haben sich die Meisten der positiven Eigenschaften bewahrt. Es sind neue, positive Punkte hinzugekommen und die neuen Fehler sind nur Kinderkrankheiten, die schnell behoben sein sollten.

Ich denke, die Version 3.1, mit dem Update für die Ersatz-Spitzen, wird schon ein funktionsfähiges Exemplar ohne Probleme werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.