Version 3.1

Nach dem ersten Testlauf von Version 3.0 habe ich mich entschieden, dann doch neben den Verbesserungen auch gleich die Halterung für die Spitzen zu integrieren, weshalb daraus nun Version 3.1 geworden ist.

Die Änderungen

Zuerst habe ich die Führungen verkleinert. Eigentlich nur den inneren Durchmesser, wodurch die Stabilität weiter erhöht wird. Man bleibt immer mal dort hängen und auch wenn ich schon lange keine Probleme an dieser Stelle mehr habe, sollen dort auch keine mehr auftreten.

Dann habe ich die Löcher zum Einstecken der Darts verändert. Oben ist das Loch nun grösser und verjüngt sich immer weiter. Dadurch hoffe ich, auch verschieden dicke Spitzen sicher aufnehmen zu können. Wird sich zeigen müssen.

Weiterhin habe ich die Ecken unten abgeschrägt. Die waren in der letzten Version schon ziemlich spitz, was je nachdem auch mal etwas wehtun konnte. Das sollte damit behoben sein.

Zum Schluss habe ich dann noch zwei Plätze für Ersatz-Spitzen vorgesehen. Die sitzen zwischen den Darts und können insgesamt 18 Spitzen aufnehmen. Jeweils 9 also. Solange es keine Probleme mit dem Platz gibt, sollte das in meinen Augen funktional sein. Alles deutlich kompakter als vorher. Auch die Löcher verjüngen sich nach unten hin. Während das Modul für die Version 2 quasi gerade Löcher hatte, die ich anfangs sogar nach bearbeiten musste, sollte so die Aufnahme der Ersatz-Spitzen deutlich einfacher funktionieren. So die Hoffnung.

Erhofftes Ergebnis

Ich hoffe sehr, dass mit dieser Version die letzten Kinderkrankheiten behoben sind. Da mittlerweile schon ein wenig Interesse an dem Halter gezeigt wurde und ich auch schon Zusagen gemacht habe, allerdings noch für die Version 2, kann ich diese nun hoffentlich bald auch erfüllen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.